20.10.2021

Podcast!

Der Design-Podcast „Übern Tellerrand…“ behandelt in seiner 5. Folge mit dem Titel „Arch Mode“ das derzeit universell betrachtete Thema Nachhaltigkeit.

Die Modedesignerin Prof. Martina Glomb von der Hochschule Hannover und unsere Frau Prof. Grabenhorst stehen hierzu Rede und Antwort und erörtern aus ihren unterschiedlichen Disziplinen heraus Schnittstellen in den Betrachtungsfragen. Muss es immer ein Neubau sein? Warum Kleidung von der Stange?

Die Folge kann unter diesem Spotify-Link kostenlos angehört werden!


13.10.2021

Vortrag

Schülerinnen des 13. Jahrgangs vom Gymnasium Ernestinum Celle informierten sich bei Benjamin Höhn über den Umbau der Christuskirche zum Internationalen Chorzentrum. In der Projektwoche zum Seminarfach „Architektur und Stadtraum“ vom 11. bis 15. Oktober waren insgesamt 7 Schülergruppen in Hannover unterwegs, um Bauten und urbane Projekte in einem Vodcast zu dokumentieren. Dazu wurde vor Ort recherchiert, besichtigt, Video-, Foto- und Audiomaterial gesammelt, Hintergründe und Konzeptionen wurden in Interviews und Gesprächen beleuchtet.

Wir freuen uns, dass die Wahl auf die von uns transformierte Christuskirche gefallen ist, unterstützen das Projekt gerne und sind gespannt auf das Ergebnis.

Foto: Volker Schreiner


30.08.2021

Ausstellung!

"Wie wir laufen lernten..."

Unter diesem Titel zeigen 100 Architektinnen und Architekten anhand von Zeichnungen aus Ihrer Kindheit und Jugend, welche kreative Energie sie schon damals in sich trugen und als noch niemand ahnte, welchen beruflichen Weg sie einmal einschlagen würden.

Präsentiert werden die einzigartigen Zeitzeugen im Rahmen einer deutschlandweiten Wanderausstellung, organisiert von der AIT in Kooperation mit der DLW AG (Deutsche Linoleum-Werke).

Wir freuen uns, daß auch Frau Prof. Grabenhorst einige Ihrer Zeichnungen für die Ausstellungen beigetragen hat.

 

 

Anmeldung hier
Download Pressemitteilung (Detaillierte Infos - Orte, Ablauf, Anmeldung)
Download Einladungsflyer generell
Download Einladungsflyer Veranstaltungen Berlin


07.07.2021

Spatenstich!

Wir freuen uns über die Realisierungstart eines unserer Projekte!

Mit dem offiziellen Spatenstich fiel der Startschuss für den Bau von mehr als 110 Eigentums- und etwa 130 Mietwohnungen unter dem Titel „Grasgrün bis Himmelblau – Neues Wohnen in Garbsen-Mitte“. Das neue Wohnquartier befindet sich in Garbsen zwischen dem Rathaus, der Europaallee und der Meyenfelder Straße.

Begleitet wurde die Feierlichkeit von Herrn Dr. Grahl (Bürgermeister Garbsen), den Herren Kummer und Zimmermann (Bauherrin Theo Gerlach Wohnungsbau), Projektleitern des ausführenden Erd- und Rohbauunternehmens, sowie unserseits durch Frau Prof. Grabenhorst und Herrn Sousa.

Foto: Hannoversche Allgemeine Zeitung /Der zugehörige Online-Artikel findet sich  hier


22.06.2021

Jury / Ein neues Quartier für Lüdenscheid

Die Stadt Lüdenscheid erhält ein neues Quartier – Eine alte nicht mehr genutzte Bebauung aus den 20er Jahren wird durch ein zeitgemäßes neues Profil ersetzt. Vergeben wurde das Projekt über einen Wettbewerb, ausgelobt von den lüdenscheider Wohnstätten (LüWo). Den ersten Preis für den Entwurf des Neuauftritts erhielt das Bochumer Architektenbüro Banz + Riecks.

Vierliehen wurde dieser Preis von einer Jury, in der Frau Prof. Grabenhorst den Vorsitz übernahm und von Landschaftsarchitekt Christoph Schonhoff und LüWo-Geschäftsführer Herrn Effertz unterstützt wurde.


16.06.2021

Publikation

Die AIT, renommierte Zeitschrift für Architektur und Interior widmet in Ihrer aktuellen Ausgabe dem Themenspazial „Frauen in der Architektur“ besondere Aufmerksamkeit.

Gewürdigt wird unter dem Titel „Der Architektursommer wird weiblich!“ die vorbildliche Arbeit von Frauen in allen Führungs-, Planungs- und Gestaltungsdisziplinen unseres Berufs.

Wir freuen uns, daß auch Frau Prof. Grabenhorst im Rahmen dieser Publikation Erwähnung gefunden hat!